Umsetzung der neuen DS-GVO – sind Sie auf die neue Herausforderung vorbereitet?

Datensicherheit

Es ist schon eine hohe Herausforderung für Sie als Unternehmen, was die EU mit Verabschiedung der DS-GVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) beschlossen hat: Ab dem kommenden Jahr können Datenschutzverstöße mit bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes sanktioniert werden! Bislang waren es maximal 300.000 Euro. Somit werden ab dem Stichtag 25.5.2018 Datenschutzverstöße zu einem echten Risiko für das gesamte Unternehmen.

Der Datenschutz läuft der technischen Entwicklung leider noch allzu oft hinterher. Beispiele hierfür sind z.B. Smart-TVs die Nutzerdaten an den Hersteller übertragen, Ladesäulen für Elektroautos, die beim Laden eine individuelle Kennung des Fahrzeugs an den Energiebetreiber übermitteln oder soziale Netzwerke, die eine Registrierung nur mit dem echten Namen zulassen.

Dieses Problem ist teilweise der Tatsache geschuldet, dass Entwickler und Forscher gar nicht vertraut sind mit den geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben. Dem soll in der geplanten EU-Datenschutzgrundverordnung in Artikel 23 begegnet werden. Hier wird „Privacy by Design“ (PbD) gefordert. Die Technik, die bei Datenverarbeitungsprozessen zum Einsatz kommt, soll in diesem Zusammenhang so entworfen werden, dass sie schon „a priori“ datenschutzfreundlich ist und beispielsweise bestimmte Datenverarbeitungen gar nicht erlaubt oder zumindest sicher ausgestaltet und somit Datenschutz von Beginn an in die Entwicklung technischer Systeme und Produkte integriert wird. Die Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit ENISA hat in ihrem Bericht „Privacy and Data Protection by Design – from policy to engineering“ nun Empfehlungen für die Umsetzung des Artikel 23 der EU-Datenschutzgrundverordnung gegeben.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung der LANTECH GROUP-Mitarbeiter, die Kenntnisse über den aktuellen Stand der Technik und des Datenschutzrechts sowie der Sichtweise auf Datenschutz im Zusammenspiel mit dem Informationssicherheitsmanagement haben, können Ihnen die LANTECH GROUP-Mitarbeiter ein passgenaues Angebot in Bezug auf Beratung und Implementierung bis hin zur Betreuung schnüren.

Die LANTECH GROUP verfügt über Kompetenzen in den Fachgebieten u.a.:

  • Cyber-Security
  • Datenschutzbeauftragter zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • Erstellung von Gutachten
  • ISO Audits
  • IT Sachverständiger zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • Sicherheitsgutachten
  • Sicherheitskonzepte
  • Firewallsysteme (Cluster)
  • Proxysysteme
  • Physikalische Sicherheit

Wer sich für Produkte, Services und Solutions der LANTECH GROUP entscheidet, der wählt zukunftssichere und passgenaue Lösungen und erhält das gute Gefühl, den richtigen Partner an seiner Seite zu haben.

Ihr Ansprechpartner: LANTECH Informationstechnik GmbH

https://lantech.eu/cms/de/informationstechnik/