Datenschutz & Sachverständigenwesen

Datensicherheit

Datenschutz ist Selbstschutz!

Die meisten Kleinbetriebe und mittelständische Unternehmen sind personell oder technisch nicht in der Lage, einen Datenschutzbeauftragten aus dem Unternehmen heraus zu stellen. Trotzdem sind sie verpflichtet, Datenschutz im Unternehmen zu verwirklichen und zu pflegen. Ein sachverständiger Außenstehender kann Ihnen helfen, Sie beim Datenschutz zu begleiten und zu beraten sowie die entsprechende Kontrolle auszuüben. Werden Sie aktiv und schützen Sie Ihr Unternehmen!

Mit Sachverstand

Das Sachverständigenwesen in der IT hat einen anderen Charakter als allgemein in dieser Branche üblich. Hier wird nicht nur ein Gutachten erstellt, wenn ein Ereignis eingetreten ist, sondern es wird beratend im Vorfeld geholfen. Somit kann man Fehler vermeiden und auf das große Know-How des Sachverständigen zurückgreifen. Herr Meixner ist als einer der ganz wenigen IT-Sachverständigen EU-zertifiziert und damit in der kompletten Europäischen Union zugelassen.

Sachverständige zeichnen sich durch besondere Sachkunde, Objektivität und Vertrauenswürdigkeit aus und stellen dadurch einen geeigneten Gesprächspartner bei Fachaussagen zu Mängeln, Schäden, Software, Projekte, Rollouts, usw. dar.

Der Sachverständige ist unparteiisch und lässt sich nicht durch eine Partei steuern oder beeinflussen. Sachverständige haben ebenfalls die Aufgabe Konflikte außergerichtlich durch technische Mediation oder durch Schiedsgutachten zu lösen. Dies hat zur Folge, dass die Gerichte entlastet werden und unnötige Kosten eines Rechtsstreites vermieden werden.

Ein GIV-Sachkundiger ist eine Fachkraft, für die Planung, Errichtung und Prüfung von anwendungsneutralen Kommunikationskabelanlagen mit besonderen Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich der Kommunikationstechnik (vor allem auf dem Gebiet der IT-Infrastruktur) einschließlich der notwendigen Abnahmeprüfungen und Dokumentation.

Das Anerkennungsverfahren dient dazu, die durch Aus- und Weiterbildung erworbene fachliche Kompetenz festzustellen und diese Dritten gegenüber nachzuweisen. Die Anerkennung wird von der VdS-Zertifizierungsstelle ausgesprochen und ist zeitlich befristet. Die Anerkennung wird durch ein Zertifikat dokumentiert. VdS-anerkannte GIV-Sachkundige werden in einem Verzeichnis (VdS 3118) geführt.

Das Kürzel GIV steht dabei für „Gebäude-Infrastruktur-Verkabelung“.

Fachgebiete:

  • Cyber Security
  • Datenschutzbeauftragter zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • Erstellung von Gutachten
  • ISO Audits
  • IT Sachverständiger zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • Mediator für Streitfälle
  • Sicherheitsgutachten
  • VdS anerkannter Sachkundiger für Gebäude-Infrastrukturverkabelungen (GIV)
  • Zertifizierungen

Ansprechpartner:

Herr Günter Meixner

Geschäftsführer

Tel.: +49 9378 97099–97

Email: contact@certitex.eu