Der LANTECH Business Webshop

Nun können Sie rund um die Uhr Informationen beschaffen, Produkte vergleichen und bestellen. Die Auftragsbetätigung erhalten Sie weiterhin wie gewohnt direkt von unserem Vertrieb.

Frühjahrsseminar des Kirchheimer Kreis e.V.

An den beiden Seminartagen erwartete die Teilnehmer ein dichtes Programm fachlicher und kultureller Angebote, die vom ortsansässigen IT Sachverständigen und Vorstandsmitglied Thoralf Pieper organisiert wurde.

weiter lesen

Prädikat „BEST OF 2016“

Prädikat „BEST OF 2016“ des “INNOVATIONSPREIS-IT“ der Initiative Mittelstand Lantech Communications Europe GmbH erhält das Prädikat „BEST OF 2016“ des “INNOVATIONSPREIS-IT“ der Initiative Mittelstand.

Gebäudeautomation Schulung am 14.04.2016

“Regelung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen über KNX” –
In den Tagesschulungen werden Grundlagen der HLK-Technik und die Einbeziehung der KNX DGA-Produkte in Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen vermittelt.

CERTITEX 02.02.2016

Verhandlungsführer der EU-Kommission sowie der USA haben sich am 02.02.2016 auf die Grundzüge eines Datenschutz-Nachfolge-„Abkommens“ zu Safe Harbor geeinigt.
Das nun „EU-US-Privacy Shield“ genannte Verfahren soll in den kommenden Monaten im Detail ausgearbeitet werden.

Eckpunkte des neuen Kompromisses sollen demnach die folgenden Punkte bilden:

  • Aktive Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften des „EU-US-Privacy Shield“ durch das US-Handelsministerium, inklusive der US-Justiz- und -Sicherheitsbehörden;
  • die Einführung eines Ombudsmanns, der geheimdienstunabhängig ist;
  • jährliche Prüfung der Wirksamkeit des Vorgehens.

Derzeit tagen noch die Datenschutz-Aufsichtsbehörden, um ihr weiteres Vorgehen nach dem „Safe Harbor-Urteil“ abzustimmen.

Weitere Informationen:

Aviation Januar 2016

Der ehemalige Militärflugplatz ist seit 2004 unter dem Namen „Allgäu Airport“ als Verkehrsflughafen für die zivile Luftfahrt für die Stadt Memmingen in Oberschwaben freigegeben. Low cost carriers, wie Ryanair, WIZZ Air, SunExpress und Austrian mit hohem ethnischen Verkehr, haben sich dort gut positioniert. Den technischen Erfordernissen entsprechend betreibt der Flughafen ein Departure Control System über den Anbieter SITA. Da die Fachkräfte zur administrativen Anwendung derzeitig noch nicht zur Verfügung stehen, unterstützt die LANTECH Aviation IT Services GmbH den IT-Support in den Bereichen Administration und Maintenance, um das System für den Check-in, Boarding, Messaging und Load Control effektiv nutzen zu können. Via Remotezugriff hat LANTECH Aviation die Möglichkeit, den Kollegen aus der Ferne zur Seite zu stehen. Durch Schulungen vor Ort vermitteln wir dem Personal die wichtigsten Kenntnisse und Verfahren über SITA DCS, um eine korrekte Anwendung und Abfertigung zu ermöglichen.